Magnetplatte PM

PRODUKTE

Magnetplatte PM

Magnetplatte (PM)

Die Magnetplatte vom Typ PM (Schutzmagnet) ist zur Beseitigung von Eisenverunreinigungen aus Schüttgütern bestimmt. Der Magnet schützt Prozessmaschinen vor Schäden durch Metallverunreinigungen, verhindert Produktionsausfälle und gewährleistet die Produktqualität.

Der PM-Schutzmagnet ist zuverlässig und sehr robust. Der Schutzmagnet zeichnet sich durch eine effiziente Metalltrennung aus. Die in der Magnetplatte verwendeten Ferrit- oder Neodym-Dauermagnete weisen eine hohe Koerzitivfeldstärke auf, wodurch sie schwer zu entmagnetisieren sind. Daher hat der Schutzmagnet eine lange Lebensdauer.

Leistungsmerkmale der Magnetplatte von Magnetix

  • Maßgeschneiderte Ausführung der Magnetplatte nach individuellen Anforderungen.
  • Robuste und langlebige Bauart für schwierige Arbeitsbedingungen.
  • Hergestellt mit Zulassung für die Lebensmittelindustrie.
  • Arbeitsbreite der Magnetplatte bis 3000 mm.
  • Magnetfeldstärke bis 6000 Gauss in der Neodym-Version.
  • Magnetwerkstoff mit hoher Koerzitivkraft.
  • Plattengehäuse aus hochwertigem Edelstahl.
  • Betriebstemperatur bis 150°C.

Anwendungen des Schutzmagneten

  • Beseitigung von Metallverunreinigungen aus Zucker, Salz, Mehl, Kaffee, Milchpulver, Gewürzen, getrocknetem Gemüse.
  • Trennung von Metallen aus Getreide, Futtermitteln und Futtermittelzusatzstoffen.
  • Reinigung von Hackschnitzeln, Spänen, Sägemehl und Holzstaub.
  • Reinigung von Splitt, Sand und Mehl.
  • Reinigung von Kunststoffgranulaten.


 

Magnetplatte im Betrieb

 Ausführungen der Magnetplatte

  • Magnetplatte vom Typ PM-F
    Besteht aus Hartferrit-Dauermagneten mit mittlerer Magnetfeldstärke und trennt größere Metallverunreinigungen aus dem Fördergut, wie zum Beispiel Schrauben, Bolzen und andere abgerissene Maschinenteile.
  • Magnetplatte vom Typ PM-N
    Besteht aus leistungsstarken Neodym-Dauermagneten (NdFeB) mit hoher Magnetfeldstärke und trennt kleinere Metallverunreinigungen aus dem Fördergut, wie zum Beispiel Lagerkugeln, Metallspäne, Eisenoxide und andere mit kleiner Haftfläche am Magneten und schwacher magnetischer Suszeptibilität.


Zubehör für den Schutzmagnet

  • Flansch mit einem Scharnier zum einfachen Einbau in einem Fallschacht.
  • Nasen gegen Abstreifen von eingefangenen Metallen durch herabfallendes Schüttgut.
  • Ausrüstung zur einfachen Ausklappen der Magnetplatte währen der Abreinignug.

 

ICH AKZEPTIERE UND STIMME ZU Mit der Nutzung der Website metalseparators.de akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen. Dies gilt insbesondere für die Annahme der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, die über diese Website erfasst und für Marketing- und kommerzielle Zwecke verwendet werden. Diese Website verwendet Cookies, die für statistische Zwecke gesammelt und für den ordnungsgemäßen Betrieb der Website verwendet werden. Die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies können in den Browsereinstellungen geändert werden. Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, können Sie sie auch speichern.

In Ermangelung einer Annahme der oben genannten (und in der "Datenschutzrichtlinie" enthaltenen) Aufzeichnungen, bitte verwenden Sie diese Site nicht und verlassen Sie sie sofort.