Metallseparator DMR

PRODUKTE

Metallseparator DMR

Der Metallseparator vom Typ DMR ist für die Erkennung und automatische Trennung von Eisen- und Nichteisenmetallen aus Schüttgütern in Freifall-Förderleitungen konzipiert. Der Metallseparator schützt Prozessmaschinen vor Schäden durch Metallverunreinigungen, verhindert Produktionsausfälle und gewährleistet die Produktqualität.

Der DMR-Metallabscheider ist zuverlässig, einfach zu bedienen und für den Dauerbetrieb ausgelegt. Der Metallabscheider zeichnet sich durch höchste Abscheideleistung von magnetischen und nicht magnetischen Metallverunreinigungen aus. Der DMR-Separator erfüllt die Anforderungen der Qualitätsmanagementsysteme für Lebensmittel ISO 9001, ISO 22000, HACCP, BRC, IFS.

Leistungsmerkmale des Metallseparators von Magnetix

  • Kundenspezifische Ausführung des Metallseparators nach individuellen Anforderungen.
  • Robuste und langlebige Bauart für den Dauerbetrieb 24/7 unter schwierigen Arbeitsbedingungen.
  • Hochempfindliche Erkennung und automatische Trennung von Eisen- und Nichteisenmetallen sowie Edelstahl.
  • Modernste digitale DSP-Signalverarbeitungstechnologie.
  • Schnelle und einfache Montage des Metallseparators in der Rohrleitung durch das Jacob-Rohrverbindungssystem.
  • Separator-Einlaufdurchmesser bis 400 mm.
  • Minimaler Produktverlust durch ultraschnelle Separiereinheit.
  • Vielfältige Einbaumöglichkeiten durch den modularen Aufbau des Metallseparators.
  • Individuelle Anordnung der Auslässe je nach Standort des Kontaminationsbehälters.
  • Hygienisches Design aus Materialien, die für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen sind (FDA-Zulassung).
  • Hohe Beständigkeit gegen Vibrationen, Schläge und Temperaturschwankungen.
  • Betriebstemperatur bis 80°C.
  • Intuitive Bedienung über Folientastatur oder Touchscreen.
  • Elektronische Einstellung der Metallempfindlichkeit.
  • Automatischer Lernmodus (Auto-Set) zur Kompensation der Eigenleitfähigkeit von Produkten und Umwelteinflüssen.
  • Speicher für 300 verschiedene Produkte.
  • Kontrollaudit gemäß den Anforderungen der HACCP-, IFS- und BRC-Systeme.
  • Password geschütztes Systemlogbuch mit RTC-Echtzeituhr mit Notstromversorgung.
  • Datenübertragung vom Metalldetektor und Verbindung zum Firmennetzwerk.
  • Fernbedienung, Diagnose und zentrales Datenmanagement.

Anwendungen des Metallabscheiders

  • Metalltrennung aus staubigen Lebensmitteln (Zucker, Kaffee, Mehl, Gewürze, Milchpulver, Semmelbrösel usw.)
  • Metalltrennung aus feinkörnigen Lebensmitteln (Getreide, Nudeln, Pommes Frites, Popcorn, Getreide, Nüsse usw.)
  • Beseitigung von Metallen aus losen Bestandteilen pharmazeutischer Produkte.
  • Trennung von Metallen aus Mahlgut und Kunststoffgranulaten – Schutz von Extrudern und Kalandern.
  • Trennung von Metallen aus Kalksteinmehl und Baumischungen.
  • Trennung von Metallen aus losen oder granulierten mineralischen und chemischen Düngemitteln.

Der DMR-Metallabscheider ist in der Industrie weit verbreitet, sorgt für höchste Abscheideleistung von Metallverunreinigungen und garantiert die Reinheit des verarbeiteten Produkts.


 

DMR-Metallabscheider im Betrieb

Ausführungen des Metallseparators

  • Metallseparator vom Typ DMR4
    Ausgestattet mit Klappen-Separiereinheit (Quick flap) für Schüttgüter mit einer Korngröße bis zu 8 mm.
  • Metallseparator vom Typ DMR5
    Ausgestattet mit einer speziell entwickelten Separiereinheit für staubige Lebensmittel mit einer Korngröße bis zu 8 mm. 
    Hygienischer, totraumfreier Aufbau der Separiereinheit.
  • Metallseparator vom Typ DMR6
    Ausgestattet mit einem Schwenktrichter für grobkörnige, flockige, faserige und feuchte Schüttgüter mit einer Korngröße bis zu 20 mm.
    Hygienisches Design, leicht zu reinigen.
  • Explosionsgeschützter Separator vom Typ DMR-EX
    Gemäß der ATEX-Richtlinie hergestellt und von einer benannten Stelle zertifiziert.

Funktionsprinzip des Metallseparators

Das getestete Produkt bewegt sich durch den Metalldetektortunnel. Der Detektor erzeugt im gesamten Transporttunnelbereich ein hochfrequentes elektromagnetisches Feld – keine Totzonen. Das von der Sendespule erzeugte elektromagnetische Feld induziert in der Empfangsspule ein bestimmtes Signal. Das im Produkt enthaltene Metall verformt die von der Sendespule erzeugten elektromagnetischen Feldlinien und verändert dadurch die Amplitude und Phase des in der Empfangsspule induzierten Signals. Das empfangene Signal wird vom elektronischen System des Detektors analysiert und in ein Metallerkennungssignal umgewandelt, das den Betrieb einer Separiereinheit einleitet, die das erkannte Metall zusammen mit einer kleinen Menge des Produkts entfernt. Die Tastempfindlichkeit des Metalldetektors und die Betriebszeit der Separiereinheit werden über eine digitale Steuereinheit eingestellt.

Warum sollten Sie sich für unsere Metallseparatoren entscheiden?

DMR-Metallabscheider sind für den Einsatz von Schüttgütern konzipiert, die durch Schwerkraft transportiert werden. Aufgrund der großen Auswahl an verfügbaren Einlaufdurchmessern von 30 bis 400 mm können sie in den meisten bestehenden Freifallsystemen eingesetzt werden. Dank verschiedener Varianten der Separiereinheit können sie bei Produkten wie: Granulaten und Regranulaten, Getreide, Kräutern, Gewürzen, Mehl, Milchpulver, Kristall- und Puderzucker, Limonade, Nudeln, Flocken, Chips und sogar Folienflocken, Holzspäne usw. eingesetzt werden.

Die Separatoren verfügen über einen soliden Rahmen aus Edelstahl und JACOB®-Standardanschlüsse, die eine schnelle und stabile Installation des Geräts in der Technologielinie ermöglichen. Die Separiereinheit mit dem „EasyClean“-System erleichtert die Reinigung bei einem Produkt- oder Chargenwechsel, was sich in geringeren Kosten für Linienstillstandszeiten niederschlägt. Das Ausschleusungssystem „Quick Flap“ sorgt für den geringsten Verlust an Gutprodukt während des Trennvorgangs. Separatoren können für den Einsatz mit Hochtemperaturprodukten und auch für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ausgelegt werden.

Eine fortschrittliche Steuerung mit einer Mehrbereichs-Suchfrequenz (DUO-Technologie) ermöglicht optimale Erkennungsempfindlichkeit und höchste Produktreinheit. Ein Touch-Display mit Visualisierung des Produkts und laufender Prozesse ermöglicht eine einfache Bedienung und spart Zeit durch schnelle Einstellung der Detektorparameter. Das Qualitätskontrollprogramm entspricht den Standards IFS, BRC, HAACP und ISO 22000. DMR-Metallseparatoren können mit Schnittstellen ausgestattet werden, die die Kommunikation in technologischen Netzwerken ermöglichen. Dadurch können Sie Zeit sparen, indem Sie mit einem einzelnen Gerät kommunizieren und die Arbeit in Echtzeit überwachen. Werkszertifikate und Freigaben, die der Kunde auf Wunsch erhält, sind solide Argumente bei internen und externen Audits.

ICH AKZEPTIERE UND STIMME ZU Mit der Nutzung der Website metalseparators.de akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen. Dies gilt insbesondere für die Annahme der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, die über diese Website erfasst und für Marketing- und kommerzielle Zwecke verwendet werden. Diese Website verwendet Cookies, die für statistische Zwecke gesammelt und für den ordnungsgemäßen Betrieb der Website verwendet werden. Die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies können in den Browsereinstellungen geändert werden. Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, können Sie sie auch speichern.

In Ermangelung einer Annahme der oben genannten (und in der "Datenschutzrichtlinie" enthaltenen) Aufzeichnungen, bitte verwenden Sie diese Site nicht und verlassen Sie sie sofort.