Nichteisenmetallscheider SWP-26B

PRODUKTE

Nichteisenmetallscheider SWP-26B


Wirbelstromabscheider (SWP 26B)

Der Wirbelstromscheider vom Typ SWP-26B  (eddy current separator) ist für die automatische Trennung von Nichteisenmetallen aus losen oder zerkleinerten Materialien konzipiert. Der Wirbelstromscheider gewinnt mit hoher Effizienz Aluminium, Kupfer, Magnesium, Zink, Silber und andere NE-Metalle mit einer Korngröße über 1 mm zurück. Darüber hinaus reinigt der SWP-Abscheider Sekundärrohstoffe wie Kunststoffe und Glas von Nichteisenmetallen.

Der SWP-26B-Nichteisenmetallabscheider ist zuverlässig, sehr robust und für den Dauerbetrieb ausgelegt. Der NE-Metallabscheider zeichnet sich durch höchste Effizienz der Metallseparation aus. Die im Polrad verwendeten leistungsstarken Neodym-Dauermagnete weisen eine hohe Koerzitivfeldstärke auf und sind schwer zu entmagnetisieren. Dadurch hat der Nichteisenmetallabscheider eine lange Lebensdauer.

Leistungsmerkmale des SWP26B-Nichteisenmetallabscheiders

  • Maßgeschneiderte Ausführung des Nichteisenmetallabscheiders nach individuellen Anforderungen.
  • Robuste und langlebige Bauart für den Dauerbetrieb 24/7 unter schwierigen Arbeitsbedingungen.
  • Arbeitsbreite des Nichteisenmetallabscheiders bis 1500 mm.
  • Hochgeschwindigkeits-Polrad (Magnetrotor) aus leistungsstarken Neodym-Dauermagneten.
  • Polraddrehzahl bis 4000 U/min durch innovative Lagerkühlung.
  • Frequenz des Magnetfeldes bis zu 1200 Hz.
  • Präzise Auswuchtung des Polrads in Klasse 0.4
  • Einstellung der Betriebsparameter mit Frequenzumrichtern.
  • Modernste Sicherheitssysteme, darunter eine elektronische Polradbremse.
  • Verstärkter Tragrahmen vom C-Typ für den schnellen Gurtwechsel ausgelegt (Gurtwechselzeit ca. 30 Minuten).
  • Wellkanten-Fördergurt aus Polyurethan mit erhöhter Haltbarkeit.
  • Zubehör namhafter Hersteller.

Anwendungen des SWP26B-Wirbelstromscheiders

  • Trennung von Nichteisenmetallen aus alternativen Brennstoffen RDF.
  • Verwertung von Schlacken aus kommunalen Müllverbrennungsanlagen.
  • Entsorgung von Autos und Haushaltsgeräten.
  • Recycling von Elektroschrott.
  • Trennung von Nichteisenmetallen im Kunststoffrecyclingprozess.
  • Beseitigung von Nichteisenmetallen aus Glasscherben.
  • Rückgewinnung von Nichteisenmetallen aus Bergbau- und Verarbeitungshalden.
  • Reinigung von Holzspänen aus Nichteisenmetallen.


 

Nichteisenmetallabscheider im Betrieb

Ausstattung des SWP26B-Wirbelstromscheiders

  • 26-poliger Hochgeschwindigkeits-Magnetrotor aus leistungsstarken Neodym-Magneten (NdFeB).
  • Polradmantel aus glasfaserverstärktem Epoxidharz.
  • Direkter Polradantrieb durch 2-poligen NORD-Elektromotor mit ROTEX-Klauenkupplung.
  • Hochgeschwindigkeits-Pendelrollenlager mit innovativem Kühlsystem.
  • Beschleunigendes Förderband.
  • Wellkanten-Fördergurt aus Polyurethan mit erhöhter Haltbarkeit.
  • Gurtantrieb durch NORD-Getriebemotor.
  • Verstärkter C-Trägerrahmen für schnellen Gurtwechsel.
  • Abwurfhaube mit regulierbarem Trennsplitter.
  • Rotationsbürste zur Gurtreinigung.
  • Seitliche Gurtführungsrollen.
  • TELEMECANIQUE-Schieflaufschalter.
  • TELEMECANIQUE-Drehzahlwächter.
  • Schaltschrank mit SPS-Steuerrelais von SIEMENS.
  • NORD-Frequenzumrichtern für Polrad- und Gurtgeschwindigkeit.
  • Elektronische Polradbremse.
  • Staubdichte Abscheiderabdeckung (Option).
  • Schwingförderer (Option).

Videos mit dem Nichteisenmetallabscheider

Funktionsprinzip des Wirbelstromscheiders

Die Funktionsweise des Wirbelstromscheiders basiert auf dem Prinzip der magnetischen Induktion. Ein mit hoher Geschwindigkeit rotierendes Polrad erzeugt ein hochfrequentes magnetisches Wechselfeld, das in Metallen starke Wirbelströme induziert. Durch den Stromfluss in Nichteisenmetallen entsteht ein sekundäres Magnetfeld, das dem Magnetfeld des Rotors entgegenwirkt. Durch die Wechselwirkung dieser Felder entsteht die Lorentz-Abstoßungskraft, die der Schwerkraft entgegenwirkt. Die resultierende Kraft drückt das Metall aus dem Strom des transportierten Materials. Der SWP-26B-Separator zeichnet sich durch ein hochfrequentes Magnetfeld aus, das die höchste Trenneffizienz von sehr feinen Nichteisenmetallen wie Aluminium, Kupfer, Magnesium, Zink und Silber.

ICH AKZEPTIERE UND STIMME ZU Mit der Nutzung der Website metalseparators.de akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen. Dies gilt insbesondere für die Annahme der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, die über diese Website erfasst und für Marketing- und kommerzielle Zwecke verwendet werden. Diese Website verwendet Cookies, die für statistische Zwecke gesammelt und für den ordnungsgemäßen Betrieb der Website verwendet werden. Die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies können in den Browsereinstellungen geändert werden. Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, können Sie sie auch speichern.

In Ermangelung einer Annahme der oben genannten (und in der "Datenschutzrichtlinie" enthaltenen) Aufzeichnungen, bitte verwenden Sie diese Site nicht und verlassen Sie sie sofort.