Nichteisenscheider

PRODUKTE

Edelstahlscheider SNS

Trennung von Edelstahl von losen oder zerkleinerten Materialien.
weiter

Nichteisenmetallscheider SWP-12B

Trennung von Aluminiumdosen und anderen größeren Nichteisenmetallen aus Abfallmaterialien.
weiter

Nichteisenmetallscheider SWP-26B

Trennung von Nichteisenmetallen mit einer Korngröße über 1 mm aus losen oder zerkleinerten Materialien.
weiter

Nichteisenmetallscheider von Magnetix

Magnetix-Wirbelstromscheider gewinnen mit hoher Effizienz wertvolle Nichteisenmetalle bei der Sortierung von Siedlungsabfällen, der Verwertung von Schlacken aus Müllverbrennungsanlagen, der Entsorgung von Autos und Haushaltsgeräten oder dem Recycling von Elektronikschrott zurück. Nichteisenmetallscheider reinigen Sekundärrohstoffe wie Kunststoffe und Glas. Sie werden auch zur Abtrennung von Nichteisenmetallen aus alternativen Ersatzbrennstoffen (EBS) eingesetzt. Metallseparatoren von Magnetix zeichnen sich durch einen hohen Rückgewinnungsgrad bei relativ geringem Energieverbrauch aus.

Abhängig von der Anzahl der Pole im Magnetrotor und der Drehzahl des Rotors werden Nichteisenmetallscheider unterteilt in:

  • Metallseparator der Serie SWP-12B (12 Pole, 2000 U/min)
  • Metallseparator der Serie SWP-18B (18 Pole, 3000 U/min)
  • Metallseparator der Serie SWP-26B (26 Pole, 4000 U/min)
  • Metallseparator der Serie SWP-36B (36 Pole, 4000 U/min)


Wie funktioniert ein Nichteisenmetallscheider?

Die Funktionsweise des Nichteisenmetallscheiders basiert auf dem Prinzip der magnetischen Induktion. Ein mit hoher Geschwindigkeit rotierendes Polrad erzeugt ein hochfrequentes magnetisches Wechselfeld, das in Metallen starke Wirbelströme induziert. Durch den Stromfluss in Nichteisenmetallen entsteht ein sekundäres Magnetfeld, das dem Magnetfeld des Rotors entgegenwirkt. Durch die Wechselwirkung dieser Felder entsteht die Lorentz-Abstoßungskraft, die der Schwerkraft entgegenwirkt. Die resultierende Kraft drückt das Metall aus dem Strom des transportierten Materials. Auf diese Weise werden Aluminium, Kupfer, Magnesium, Zink, Silber und andere wertvolle Nichteisenmetalle abgetrennt.

Warum lohnt es sich, in einen Nichteisenscheider zu investieren?

Da das Bewusstsein von Designern, Technologielieferanten und Anlagenmanagern zunimmt, ist die Installation eines Nichteisenmetallscheiders in modernen Abfallverarbeitungsanlagen naheliegend geworden. Die rasante Wertsteigerung der Rohstoffe in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass sich die mit der Anschaffung eines Wirbelstromscheiders verbundenen Investitionskosten bereits nach wenigen Betriebsmonaten amortisieren. Allerdings gibt es noch viel zu tun. Unter dem Gesichtspunkt der Gewinnung wertvoller Metalle scheinen die Abbau- und Verarbeitungshalden die wertvollsten zu sein. Auch durch unsachgemäß durchgeführte Recyclingprozesse gehen viele wertvolle Metalle verloren. Dabei kommen auch energieverbrauchende und umweltschädliche Technologien zum Einsatz – die Nassabscheidung. Diesen Herausforderungen werden Magnetix-Metallseparatoren gerecht, die sich durch einen sehr hohen Wirkungsgrad und einen geringen Energieverbrauch auszeichnen.

Fachberatung zu Metallseparatoren

Die von uns angebotenen Wirbelstromscheider werden von einem Team erfahrener Ingenieure stets passend zu Ihren Bedürfnissen und Anforderungen ausgewählt. Wir beraten Sie bei der Auswahl des geeigneten Trennsystems für einen bestimmten Zweck. Wir überprüfen die Parameter des technologischen Prozesses wie Durchsatzmenge, Materialkörnung, Größe der Metallverunreinigungen oder Metalle, die wir zurückgewinnen möchten. Auf dieser Grundlage wählen wir die optimale Anzahl der Magnetpole im Rotor und die Drehzahl des Rotors. Wir analysieren den vom Kunden angegebenen Standort des Wirbelstromscheiders und wählen die optimale Art der Materialzufuhr zum Abscheider aus.

Darüber hinaus beraten wir Sie zum ordnungsgemäßen Betrieb des Wirbelstromscheiders und schulen das Bedienpersonal. Wir liefern die notwendigen Informationen über die Auswirkungen elektromagnetischer Felder und helfen bei der Bestimmung sicherer Zonen. Wir vergessen nicht das Wichtigste, nämlich die Wirksamkeit der Trennung. Wir beraten Sie, wie Sie den Nichteisenmetallscheider am besten einrichten, um ein Höchstmaß an Rohstoffreinheit und einen hohen Grad der Rückgewinnung wertvoller NE-Metalle zu erreichen.

Videos mit dem Nichteisenmetallscheider

ICH AKZEPTIERE UND STIMME ZU Mit der Nutzung der Website metalseparators.de akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen. Dies gilt insbesondere für die Annahme der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, die über diese Website erfasst und für Marketing- und kommerzielle Zwecke verwendet werden. Diese Website verwendet Cookies, die für statistische Zwecke gesammelt und für den ordnungsgemäßen Betrieb der Website verwendet werden. Die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies können in den Browsereinstellungen geändert werden. Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, können Sie sie auch speichern.

In Ermangelung einer Annahme der oben genannten (und in der "Datenschutzrichtlinie" enthaltenen) Aufzeichnungen, bitte verwenden Sie diese Site nicht und verlassen Sie sie sofort.