Runder Elektro-Lasthebemagnet EO

PRODUKTE

Runder Elektro-Lasthebemagnet EO

Runde Elektro-Lasthebemagnet (EO)

Der Elektro-Lasthebemagnet vom Typ EO (runder Elektromagnet oder elektromagnetischer Greifer) ist  hauptsächlich für den Transport von Eisenschrott konzipiert. Der runde Elektromagnet mit spezieller mehrpoliger Konstruktion ist zum Anheben von Blechspulen in vertikaler Achse geeignet. Der Lasthebemagnet verbessert den innerbetrieblichen Transport in Stahlwerken, Werften, Gießereien und Schrottverarbeitungsbetrieben. Der Einsatz des Elektromagneten verkürzt die Umschlagszeiten in Häfen, Bahnterminals und Stahllagern.

Der elektromagnetischer Greifer vom Typ EO ist zuverlässig, sehr robust und für den Aussetzbetrieb S3 75% ausgelegt. Der Greifer zeichnet sich durch eine hohe Anziehungskraft, eine hohe Tragfähigkeit und eine hohe Umschalgseffizienz aus. Der Elektromagnet verfügt über eine hochwertige Wicklung aus Aluminiumband mit höchster Isolationsklasse. Dadurch ist der Elektromagnet hochtemperaturbeständig und sehr langlebig.

Leistungsmerkmale des EO-Lasthebemagneten von Magnetix

  • Kundenspezifische Ausführung des Lasthebemagneten nach individuellen Anforderungen.
  • Robuste und langlebige Bauart für den intermittierenden Betrieb unter schwierigen Arbeitsbedingungen.
  • Durchmesser des Elektromagneten bis 2000 mm, Elektromagnetleistung bis 40 kW.
  • Hochwertige Elektromagnetwicklung aus Aluminiumband.
  • Elektromagnetisolierung der Klasse C bis 300°C.
  • Relative Einschaltdauer 75%. Maximale Spieldauer von 10 Minuten.
  • Hervorragende thermische Eigenschaften und optimale Wärmeableitung aus dem Inneren des Lasthebemagneten.
  • Für den Umgang mit heißen Materialien bis zu 650°C ausgelegt.
  • Regelung des Stroms und der Anziehungskraft des Lasthebemagneten durch digitalen AC/DC-Konverter.
  • Kürzeste Magnetisierungs- / Entmagnetisierungszeit des Lasthebemagneten.
  • Hohe Ladeeffizienz im Vergleich zu Wettbewerbslösungen.

Anwendungen des runden Elektromagneten

  • Umgang mit Eisenschrott und Stahlspänen.
  • Transport von Roheisen im Stahlwerk.
  • Heben von Eisen- und Stahlgussteilen.
  • Umschlag von Blech- und Drahtspulen in vertikaler Achse.
  • Abreinigung von Lager- und Rangierplätzen von Altmetall.
  • Abriss von Gebäuden mit einer Abbruchkugel aus Stahl.

EO-Lasthebemagnet im Betrieb

Ausführungen des EO-Lasthebemagneten

  • Elektro-Lasthebemagnet vom Typ EOS
    Runder Elektromagnet mit geschweißtem Körper aus Stahl mit hoher magnetischer Permeabilität, langlebig und reparaturfreundlich.
  • Elektro-Lasthebemagnet vom Typ EOR
    Runder Elektromagnet mit einem Gusskörper aus tiefgeripptem Stahlguss mit hoher Haltbarkeit, konzipiert für schwierige Arbeitsbedingungen.
  • Elektro-Lasthebemagnet vom Typ EOS-nB
    Runder Elektromagnet in mehrpoliger Bauweise für Blechspulen.
  • Runder Elektromagnet mit elektrohydraulischem Generator
    Entwickelt für Bagger, Lader und andere mobile Maschinen.


Zubehör für den Lasthebemagneten

  • Schaltschrank zur Stromversorgung, Steuerung und Überwachung des Lasthebemagneten.
  • Digitaler AC/DC-Konverter mit präziser Regelung des Elektromagnetstroms, Schnellentlade- und Tipping-Funktion.
  • Notstromversorgungssystem mit sofortiger Spannungsausfallmeldung und Umschaltung auf den Notfall Batterieversorgung.
  • Feder- oder motorbetriebene Kabeltrommel zur Stromversorgung des Lasthebemagneten.
  • Fernbedienung vom Bedienpult des Krans aus.
  • Funksteuerung für Bodenpersonal.
  • Kettengehänge.

Videos mit dem Lasthebemagnet

Funktionsprinzip des elektromagnetischen Greifers

Der elektromagnetische Greifer wird im unmagnetisierten Zustand (vom Stromnetz getrennt) vom Kranbediener auf die Last abgesenkt. Nach Anlegen der Versorgungsspannung aus dem Schaltschrank fließt Gleichstrom durch die Elektromagnetwicklung. An den Magnetpolen des Greifers entsteht ein starkes Magnetfeld. Dieser Betriebszustand wird als Magnetisierung des Greifers bezeichnet. Der Greifer zieht die Last an, bis der Kranbediener den Strom abschaltet. Dieser Betriebszustand wird als Entmagnetisierung des Greiferss bezeichnet. Der im Schaltschrank installierte digitale AC/DC-Konverter ist für die Schnellentladefunktion des Stromkreises und die Regelung der Elektromagnetleistung verantwortlich.

ICH AKZEPTIERE UND STIMME ZU Mit der Nutzung der Website metalseparators.de akzeptieren Sie die in der Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen. Dies gilt insbesondere für die Annahme der Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, die über diese Website erfasst und für Marketing- und kommerzielle Zwecke verwendet werden. Diese Website verwendet Cookies, die für statistische Zwecke gesammelt und für den ordnungsgemäßen Betrieb der Website verwendet werden. Die Bedingungen für die Speicherung oder den Zugriff auf Cookies können in den Browsereinstellungen geändert werden. Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, können Sie sie auch speichern.

In Ermangelung einer Annahme der oben genannten (und in der "Datenschutzrichtlinie" enthaltenen) Aufzeichnungen, bitte verwenden Sie diese Site nicht und verlassen Sie sie sofort.